Aktinische Keratosen – welche Therapieoptionen für wen?

Grundlegend muss zwischen rein läsionsgerichteten Therapien und feldgerichteten Therapieformen entschieden werden. Feldgerichtete Therapien sollten für Patienten mit einer Feldkanzerisierung, sprich mehreren aktinischen Keratosen auf einer Fläche wie beispielsweise der nicht-behaarten Kopfhaut oder dem Gesicht vorgezogen werden. Der große Vorteil der feldgerichteten Therapieformen liegt in der gleichzeitigen Therapie subklinischer Läsionen. Läsionsgerichtete Verfahren stellen beispielsweise die Kryotherapie, sowie unterschiedliche Lokaltherapeutika mit den Wirkstoffen Diclofenac, 5-Fluoracil (5-FU), Imiquimod und Terbanibulin dar. Je nach verwendetem Wirkstoff, Konzentration und kombinierten Inhaltsstoffen z.B. Salicylsäure variiert die tägliche Anwendungsfrequenz, Therapiedauer und das Nebenwirkungsspektrum. Mögliche Komplikationen der Kryotherapie umfassen Blasenbildung, Depigmentierung und Narbenbildung. Die anderen Lokaltherapeutika gehen häufig ebenfalls mit einer gewünschten lokalen Entzündungsreaktion einher, durch die die atypischen Zellen beseitigt werden. Dies beeinflusst jedoch das Nebenwirkungsspektrum und bei hohem kosmetischem Anspruch auch das Einsatzgebiet. Feldgerichtete Therapien stellen unterschiedliche Formen der photodynamischen Therapie dar, bei der ein Photosensibilisator in den atypischen Keratinozyten unter der Einwirkung von Licht (Tageslicht oder Infrarot-Licht) akkumuliert und zur Zellzerstörung führt. Diese Therapieform kann zusätzlich mit Laserverfahren kombiniert werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt in der Therapieentscheidung spielen auch die Kosten der Therapie und die Übernahme der Therapiekosten durch die gesetzliche Krankenversicherung. Photodynamische Therapieverfahren gelten als Individuelle Gesundheitsleistungen und werden häufig nicht von den gesetzlichen Kostenträgern erstattet. Die Unfallversicherungsträger erstatten diese Therapieform bei anerkanntem berufsbedingtem Hautkrebs bzw. berufsbedingter aktinischer Feldkanzerisierung jedoch häufig.

Zurück zur Übersicht

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite